DOUV-Logo
 
DOUV-Logo.

DOUV-Mitglieder Login

Patientenportal

Presse

Ambulant vor Krankenhaus 20.08.2017
81 Prozent der Krankenhaus-Fälle mit Rückenschmerzen könnten ambulant behandelt werden. weiterlesen

Frühe Vertebroplastie lindert den Schmerz 15.08.2017
In der Versorgung von Osteoporose bedingten Wirbelkörperfrakturen wird die Vertebroplastie neu verhandelt. weiterlesen

Die Arthroseversorgung ist ein wichtiger Aspekt für die Mobilität älterer Patienten 06.08.2017

Körperliche Mobilität bedeutet Unabhängigkeit. In einem diesem Thema gewidmeten Artikel erläutert das Deutsche Ärzteblatt die Bedeutung der Arthrose für das Erhalten Mobilität im Alter.

weiterlesen

Deutschland hat Rücken 30.07.2017
In einigen Regionen und Bundesländern treten Rückenschmerzen weniger, in anderen häufiger auf.
weiterlesen

Zweitmeinung versus Ärzte Hopping 23.07.2017
Zweitmeinung ist nicht gleich Ärzte-Hopping. Während das Einnehmen einer Zweitmeinung zunehmend gefördert und regelhaft umgesetzt wird, schadet das Hopping dem Patienten und dem Gesundheitssystem. weiterlesen

Klagen auf hohem Niveau! 23.07.2017
Dem Gesundheitssystem geht es schlecht. So der Tenor in Medien und Politik. Ungeachtet dessen schwimmen die Kassen in Geld. weiterlesen

EMA gibt grünes Licht für autologe Knorpel­Transplantation 17.07.2017

Die autologe Chondrozyten-Transplantation (ACT) darf künftig als sogenanntes Advanced Therapy Medicinal Product (ATMP) als Arzneimittel gehandelt werden.

weiterlesen

Fachärzte können seit Juli Hausbesuche delegieren 09.07.2017
Facharztpraxen können seit dem 1. Juli Hausbesuche abrechnen, die von nichtärztlichen Praxisassistenten durchgeführt werden. weiterlesen

Antibiotika gegen Rückenschmerzen? 09.07.2017
Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. weiterlesen

Was treibt Patienten in die Praxen? 27.06.2017
In der Spitzengruppe der Gründe, warum Patienten eine Arztpraxis aufsuchen finden sich auch akute und chronische Leiden des Stütz- und Bewegungsapparates. weiterlesen

Reha vor Pflege 19.06.2017
Fachtagung zu Rehabilitation vor und in der Pflege weiterlesen

Daumen hoch für die Osteoporosetherapie 12.06.2017
Endokrinologen haben eine Qualitätsoffensive mit der Bezeichnung "Klug entscheiden" ins Leben gerufen. Sie soll Ärzte im Bereich der Endokrinologie dafür sensibilisieren, dass nicht alles Machbare gemacht werden sollte. Vor allem nicht, wenn es Patienten zum Nachteil gereicht. weiterlesen

Die Diskussion um die medikamentenfreie Therapie 29.05.2017
Leidet ein Patient unter Rückenschmerzen, werden nicht selten Schmerzmittel oder andere Medikamente verschrieben. Laut aktuellen Studien zeigen die eingesetzten Medikamente aber kaum Wirkung. weiterlesen

Deutsche nehmen immer mehr Opioide 14.05.2017
Viele Ärzte verordnen Opioide mittlerweile auch Patienten mit Rückenschmerzen. weiterlesen

Barrierefreiheit in Praxen 07.05.2017
enschen mit Behinderung haben es mitunter schwerer, eine Praxis zu erreichen. Die KBV fordert ein Zuschussprogramm auf Bundesebene. 
weiterlesen

Kniearthrose: Nutzen der"Kortisonspritze“ bleibt unklar 26.04.2017
Kortikosteroidinjektionen ins Knie wirken nur bei jedem achten Arthrosepatienten, der Effekt ist allenfalls mäßig und hält nur kurze Zeit vor. weiterlesen

Ist der Nachweis einer Synovitis ein früher Hinweis auf eine Kniearthrose? 23.04.2017
Forscher sehen in dem Vorliegen einer Synovitis (Schleimhautentzündung im Gelenk) einen frühen Indikator für eine Kniegelenksarthrose. weiterlesen

Lücken in der Versorgung der Osteoporose 09.04.2017
Die International Osteoporosis Foundation nennt zehn Versorgungslücken bei Diagnostik und Therapie der Osteoporose. weiterlesen

Je häufiger, desto besser! 03.04.2017
Bei Hüftgelenkersatz infolge von Arthrose zeigt sich der Zusammenhang zwischen Behandlungshäufigkeit und -ergebnis besonders deutlich.
weiterlesen

Neuausgabe der nationalen Versorgungsleitlinie zu Kreuzschmerzen 26.03.2017
Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat eine vollständig überarbeitete Neuauflage der nationalen Versorgungsleitlinie (NVL) “Nicht-spezifischer Kreuzschmerz“ vorgestellt. weiterlesen

Diätwahn und Hochleistungssport: Eine schädliche Kombination 19.03.2017
Viel trainieren und zu wenig essen bedingen Raubbau am Knochen. weiterlesen

Ihr Medikationsplan 13.03.2017
Patienten haben seit letztem Jahr Anspruch auf einen Medikationsplan. Leider ist die Nachfrage gering, obwohl die Kommunikation zwischen Arzt, Patient und Apotheker damit deutlich verbessert werden könnte. weiterlesen

Orthopäden kritisieren Studie 06.03.2017
Eine Studie der Bertelsmann Stiftung, wonach bei Rückenschmerzen zu früh und zu häufig bildgebende Verfahren eingesetzt werden, wird von Orthopäden heftig kritisiert. weiterlesen

Neuer Wirkstoff Abaloparatid soll Knochenbrüche verhindern 26.02.2017
Das Hormon-Analogon Abaloparatid, gibt Anlass zur Hoffnung. weiterlesen

Fake News in der Medizin 19.02.2017
Sogenannte Fake News haben Hochkonjunktur. Leider wächst der Einfluss auch in der Medizin - mit teilweise schlimmen Folgen. weiterlesen

Begleiterkrankungen von Rückenschmerzen 12.02.2017
Patienten mit chronischen Rückenschmerzen leiden nicht selten auch unter anderen Erkrankungen. Daraus resultieren weitere Einschränkungen der Alltagskompetenz. weiterlesen

Arthrose oder Osteoporose? 05.02.2017
“Arthrose” und “Osteoporose” sind bekannte Termini, werden aber im täglichen Sprachgebrauch von Laien nicht selten synonym benutzt. Ein kleiner Text für Patienten. weiterlesen

Prothesen-Op mit Arznei hinauszögern! 29.01.2017
Eine Behandlung mit Glucosaminhemisulfat soll die Schmerzen einer Kniegelenksarthrose lindern und ein Fortschreiten der degenerativen Gelenkveränderungen verzögern. weiterlesen

Kniebandage gegen Arthroseschmerzen? 10.01.2017
Neue Studie soll die Vorzüge einer Kniebandage bei Patienten mit einer Arthrose der Kniescheibe belegen. weiterlesen

Neues Schmerzmittelkonzept bei Rückenschmerzen? 01.01.2017
Der Wirkstoff Tapentadol soll verhindern, dass starke Rückenschmerzen frühzeitig chronifiziern. weiterlesen

Neuerungen bei der Verordnung von Heilmitteln 18.12.2016
Bei der Verordnung von Heilmitteln gibt es mit Beginn des neuen Jahres einige Neuerungen. So wird beim langfristigen Heilmittelbedarf das Genehmigungsverfahren einfacher. Was sich alles ändert, hat die KBV in verschiedenen Beiträgen zusammengestellt.  weiterlesen

52 Millionen Stunden für Bürokratie 12.12.2016
Ärzte sollen ihre Zeit wieder für die Patienten einsetzen können, fordert die KBV. weiterlesen

Therapie von Hüfte und Rücken 28.11.2016
Gefährden Kürzungen bei der Vergütung die Patientensicherheit? weiterlesen

Bonusprogramm mindert nicht den Sonderausgabenabzug 21.11.2016
Erstattet eine gesetzliche Krankenkasse im Rahmen eines Bonusprogramms dem Krankenversicherten die von ihm getragenen Kosten für Gesundheitsmaßnahmen, mindern diese Zahlungen nach einer Entscheidung des Budesfinanzhofs (BFH) vom 1.6.2016 nicht die als Sonderausgaben abziehbaren Krankenversicherungsbeiträge. weiterlesen

Zweifel an der Wirkung von Phytoöstrogenen 14.11.2016
Pflanzliche Östrogene werden als natürliche Therapie für Beschwerden in den Wechseljahren und zur Vorbeugung einer Osteoporose angepriesen. Können die Versprechen gehalten werden? weiterlesen

Zellen aus der Nase zur Reparatur von Knorpelschäden im Kniegelenk? 07.11.2016
Mit speziellem Gewebe aus der Nasenscheidewand haben Wissenschaftler aus der Schweiz begonnen, Knorpelschäden im Kniegelenk zu behandeln. Erste Ergebnisse sind vielversprechend. weiterlesen

Bewegungsarmut 31.10.2016
Bewegung spielt in der persönlichen Gesundheitsvorsorge praktisch keine Rolle. weiterlesen

Umfrage zur Patientenzufriedenheit 24.10.2016
Licht und Schatten im Verhältnis zwischen Arzt und Patient. weiterlesen